Der Liebherr Turmdrehkran als VR Erlebnis

Der Liebherr Turmdrehkran als VR Erlebnis

Schwindelfrei über den Dächern der Stadt

Die Challenge

Liebherr stellte uns auch 2017 wieder vor neue Herausforderungen. Die Challenge: eine Anwendung zu kreieren, welche die Besucher der Messe „Conexpo“ in Las Vegas begeistert. Dafür schufen wir ein immersives VR-Erlebnis, in welcher der Turmdrehkran 710 HC-L präsentiert wird. Ziel ist es, dem Anwender die technischen Highlights auf spielerische und interaktive Weise zu vermitteln.

Das Ergebnis

Mit dem VR-Headset kann sich der Anwender um den riesigen Kran, welcher auf einer 4.200 m² großen Baustelle auf dem Dach eines 250 m hohen Wolkenkratzers steht, navigieren. Über ein Tablet können das Wetter und der Tag-Nacht-Zyklus gesteuert werden. Durch liebevolle Details wie über die Baustelle eilende Bauarbeiter, Pausenecke mit Kaffeekanne und realistischer Autoverkehr auf den Straßen der 18 km² großen Metropole, ist ein unvergessliches VR-Erlebnis entstanden.

Ein Erlebnis, das man so schnell nicht vergisst

Das Großstadtszenario wurde nochmals erweitert, um daraus einen VR-Cardboard-Film zu generieren. Diesen können sich die Messebesucher nach der Präsentation auf ihre Smartphones laden und mittels einer gebrandeten Mobile-VR-Brille auch nach der Messe zu Hause oder im Büro immer wieder nacherleben. Der Cardboard-Film gibt zwar den Bewegungsablauf vor, der Anwender hat durch die VR-Brille dennoch den stereoskopischen 360-Grad-Rundum-Blick während der gesamten Animation. Somit ist die Anwendung nicht nur auf der Messe ein Eyecatcher, sondern hinterlässt auch als Give-Away nachhaltig Eindruck.

What’s next

Dass die Anwendung begeistert hat, zeigt sich auch in den nächsten Ausbaustufen: mittlerweile gibt es ein Flugintro, in dem man durch die Stadt zum Hochhaus fliegt, auf dem der Kran steht. Außerdem kann der Anwender jetzt auch selbst in der Kabine Platz nehmen und den Kran steuern. Die Steuerung erfolgt dabei entweder direkt über den User in VR oder extern über ein Tablet. Nach Las Vegas sollen nun noch weitere Städte und Krane dazu kommen. Für die Intermat im April in Paris wird dann natürlich auch die Stadt der Liebe zur Auswahl stehen!

Auf dem Dach eines 250 m hohen Wolkenkratzers kann in der VR-Anwendung der Sonnenuntergang genossen werden.
Auf dem Dach eines 250 m hohen Wolkenkratzers kann in der VR-Anwendung der Sonnenuntergang genossen werden.
Das Video zeigt ein Screencapture der Anwendung.