Microsite

Microsite "Vision Zero"

Visualisierung einer Unfallstatistik

Unter dem Motto "Vision Zero. Keiner kommt um. Alle kommen an." hat der Deutsche Verkehrssicherheitrat bereits 2007 ein Konzept zur Vermeidung von Toten und Schwerverletzten im Straßenverkehr vorgestellt. Nun veröffentlichte die DEKRA eine aktuelle Studie über die Anzahl von Verkehrstoten in europäischen Städten - visualisiert durch eine von Stoll von Gáti entwickelte interaktive Karte.

Innerhalb der Karte können bisher die Ergebnisse aus 17 europäischen Ländern, den USA und Japan modular eingesehen werden, weitere Länder sollen folgen. Angezeigt werden Städte ab 50.000 Einwohnern, die in mindestens einem Jahr seit 2009 keine Unfalltoten vorzuweisen haben. Der Nutzer kann sich dabei über verschiedene Auswahlmenüs auf einzelne Länder, Jahre oder Erfolge der Städte konzentrieren. Für eine bessere Übersicht können Städte gruppiert werden, die sich beim Heranzoomen wieder dynamisch separieren.

Für das "Weltverkehrsforum 2014" wurde die Statistik innerhalb kürzester Zeit nicht nur in der öffentlichen Microsite, sondern auch in einer offline verfügbaren App umgesetzt. Beide Versionen wurden auf dem Kongress vom Vorstand der DEKRA präsentiert.

Im Menü hat der Nutzer zahlreiche Auswahlmöglichkeiten, die Statistik zu spezifizieren. Für eine bessere Übersicht gruppieren sich nahegelegene Städte dynamisch zu einem Ballungspunkt und bei Heranzoomen wieder zu einzelnen Pins.