Interaktive Anwendung mit Fluid-Simulationen

Interaktive Anwendung mit Fluid-Simulationen

LIAG präsentiert Produktportfolio auf internationalen Messen

Die am Bodensee ansässige Firma LIAG hat sich auf die Herstellung von Bogenventilen und Molchsystemen für die Lebensmittel- und Pharmaindustrie spezialisiert. Namhafte Kunden wie Coca-Cola, Kellogg’s und BASF zählen zu den Geschäftspartnern des internationalen Unternehmens.

Für den optimalen Messeauftritt hatte sich LIAG eine Anwendung gewünscht, die die verschiedenen Bauarten und Ausbaustufen ihrer Ventile ansprechend in Szene setzt. Die Antriebs- und Ventilarten können alle über eine 360-Grad-Ansicht betrachtet werden. Ein weiterer Button führt zu umfangreicheren Informationen über das jeweilige Produkt. Außerdem lässt sich die Standardkonfiguration rundum in einer Explosionsdarstellung begutachten. Ergänzend zu den Produkten werden die CIP-Reinigung und das Molchsystem in zwei Animationen vorgestellt, die durch ihre aufwendige Fluidsimulationen zum absoluten Hingucker werden.

Neben der Verwendung auf Messen wird die Anwendung auch für Schulungszwecke im hauseigenen Vorführraum und im direkten Vertrieb genutzt.

Neben dem ausführlichen Produktportfolio befinden sich auch zwei anschauliche Animationen zu den Prinzipien der CIP- und der Molchreinigung in der Anwendung.
Neben dem ausführlichen Produktportfolio befinden sich auch zwei anschauliche Animationen zu den Prinzipien der CIP- und der Molchreinigung in der Anwendung.
Die Molchreinigung ist ein effektives Reinigungssystem, das gleichzeitig Kosten spart.