Filmdreh mit Drohne

Für das neue Voith Projekt – eine Kombination aus Werbefilm und Funktionsanimation einer Turbo Retarder Kupplung– wurde auf einem Testgelände in der Nähe von Mannheim unter anderem mit einer GoPro und einem Oktokopter gedreht. Besonders die Drohne erwies sich als sehr flexibel und lieferte beeindruckende Aufnahmen, die die Dynamik und Dramatik der Steigungen in dem schwierigen Gelände perfekt inszenieren. Der Clip zeigt einige kurze Eindrücke zum Dreh mit dem Oktokopter, den kompletten Film finden Sie hier.