DAA wirkte am neuen Bully Film „(T)Raumschiff Surprise Periode 1“ mit.

Die Münchener Firma CA Scanline Production, die die „Visual Effects“ für den neuen Kinofilm „(T)Raumschiff Surprise Periode 1“ produzierte, hat auch die DAA Software & Medien GmbH beauftragt, einzelne virtuelle 3D-Modelle für den Film zu erstellen. Weitere Infos im Pressebereich.